Was kostet eigentlich eine Homepage?

Allgemein | Samstag 24. November 2018
Sie kennen das Spiel sicher. Die Frage was kostet eine Homepage ist gleichzustellen mit was kostet ein Auto? Ganz einfach: von, bis. Wenn Sie es etwas genauer wissen möchten, müssen wir natürlich ein wenig ins Detail gehen.
Was kostet denn so eine Homepage, ist wahrscheinlich die uns am meisten gestellte Frage. Oft werden wir erstaunt angeschaut, wenn wir sagen, dass kommt darauf an was Sie genau wünschen. Für viele ist eine Homepage immer einfach eine Homepage, jede gleicht der anderen. Doch weit gefehlt, vor allem bei uns, einem der wenigen Anbietern der seine Webseiten noch per Hand schreibt, steht Individualität über allem. Zudem darf man sich nicht täuschen lassen, Website ist nicht immer gleich Website. Es gibt bereits in der Art der Homepage und dessen Ziel diverse Möglichkeiten. Handelt es sich um eine Imagewebsite, ein Informations- oder Supportportal, einen Onlineshop oder eine reine Web-Visitenkarte? Wie umfangreich soll die Homepage später sein, wie aufwändig im grafischen Bereich? Gibt es Grafiken und Texte oder müssen diese erstellt werden? Sollen Formulare integriert werden? Bedarf es einer Datenbankanbindung für Newsletter, Kundenbereiche, Adressverwaltung und Co? Ist ein responsive Design erwünscht? Wünscht der Kunde eine Suchmaschinenoptimierung für die Seiten? Und, und und. Im Grund gibt es neben von - bis kaum die Möglichkeit einer Aussage. Aber es gibt natürlich Mittelwerte, Durchschnittsdaten und weitere Infos aus Statistiken. Grundsätzlich ist festzuhalten, dass es bei uns eine professionelle und moderne Homepage ab 999,00 Euro gibt. Dieses Angebot ist im Bereich der Imagewebsite ohne CMS einzuordnen. Für einen Internetauftritt mit einem Bearbeitungssystem im Hintergrund, welches für den Kunden individuell programmiert wird, zahlen Kunden bei uns ab 2.999,00 Euro. Und für das ultimative Portal mit ausgefeiltem System im Hintergrund, suchmaschinenoptimiert und rundum von uns entwickelt und gefüllt, können es auch schon mal 20.000,00 Euro und mehr werden. Wie so oft, gibt es nach oben keine Grenzen. Was Interessenten aber beim Blick auf den Preis immer bedenken sollten, ist die Seriosität des Anbieters, welche Leistungen bekomme ich dort gebündelt und muss mich nicht durch die verschiedensten Anbieter hangeln, wie ist der Support? Persönlich oder Call-Center? Etc. Denn mal im ernst, was bringt Ihnen eine Website aus einem Baukastensystem für 99,00 Euro im Monat - wenn der Support keine Ahnung von HTML,CSS,PHP,MYSQL,SEO und Co hat? Da sind wir wieder beim alten Sprichwort: "Wer billig kauft, kauft zweimal". Kommen Sie zum Experten, kommen Sie zu uns. Wir sind gern persönlich für Sie da.

Mehr lesen?
Weitere Artikel finden Sie hier.