Das Geheimnis des Erfolgs. So wirst auch du erfolgreich!

zurück zur Übersicht | Marketing | Sonntag 12. Juli 2020
Erfolg. Bitte definiere mich. Wenn Erfolg für dich ist, ganz viel Geld zu verdienen, kannst du zwar sicher auch etwas aus diesem Artikel mitnehmen, denn die Grundlage ist meiner Meinung nach Freude, doch grundsätzlich geht es hier eher darum glücklich zu sein und dadurch deine Motivation zu steigern oder hochzuhalten. Definiere für dich Erfolg. Was macht Erfolg für dich aus und wie kannst du diesem näher kommen.
Offiziell seit 2006, inoffiziell seit 2000, also mittlerweile seit 20 Jahren bin ich für die Arbeit im Internet unterwegs. Meinen Arbeitstag, meine tägliche Zeit die ich im Job verbringe, hat in irgendeiner Art mit dem Internet zu tun. Begonnen habe ich damals mit Design. Allen voran Webdesign. Heute steht die Suchmaschinenoptimierung an erster Stelle. Das ist mein Kerngeschäft und macht mir, auch viele Jahre nach dem Start noch, unheimlich viel Spaß! Doch beginnen wir Mal ganz vorne. Ich habe im Verkauf gelernt und war viele Jahre im Einzelhandel tätig. Ich habe immer so bei mir gedacht, oh Gott, das soll ich mein Leben lang machen? Ohne an die Zukunft zu denken, einfach weil es mir Spaß machte, habe ich bei meiner Arbeit (damals im Handyladen) am PC HTML Code geschrieben und damit die ein oder andere Homepage erstellt. Nach einigen Jahren traf ich dann die Entscheidung mich selbstständig zu machen und nicht mehr angestellt zu sein. Wie das so kam und unter welchen Umständen wäre noch ein ganz eigenes, sehr umfangreiches Thema. Daher möchte ich das heute nicht mit aufnehmen. Seitdem vergeht auf jeden Fall kaum ein Tag, an dem ich nicht dankbar dafür bin, dass ich mein eigener Chef bin und arbeiten kann wie ich möchte. Beispiele? Ich lege selbst am Bürotisch mal die Beine hoch und packe mir die Tastatur auf den Schoß, so wie jetzt gerade. Dabei schaue ich Fußball und schreibe diesen Artikel. Könnte ich das in einem normalen Job? Ich denke nicht. Ich habe keinen Wecker. Und das seit dem ich selbstständig bin. Und schlafe ich deshalb jeden Tag bis um 10:00 Uhr? Nein, natürlich nicht. Die innere Uhr sorgt schon dafür, dass ich aufstehe. Und: Ich mache das sogar gerne. Oftmals gleich ob Dienstag, Freitag oder Sonntag. Ich freue mich darauf in mein Büro zu kommen, einen frischen Kaffee zu genießen und die Arbeit zu beginnen. Ich kenne kein Montag, wie der Arbeitnehmer den kennt. So diesen Hass-Montag. Dazu eine kleine Story: Ich habe mein Büro mal in einer Art Bürogemeinschaft gehabt und obwohl die Menschen dort super freundlich waren, war mir die Einstellung zu wider. Am Montag genervt, am Freitag schon halb im Wochenende und Mitte der Woche das Bergfest feiern. Nein, das ist nicht meine Einstellung zum Job. Aber ich kenne das. Aus meiner Angestelltenzeit. Und woran hat es gelegen? Ich bin mir sicher, dass es Unzufriedenheit war. Kein Spaß an dem Job, mieser Chef, was auch immer. In jedem Fall keine wirkliche Zufriedenheit. Denn dann mag man den Montag, genauso wie den Freitag. Bei mir ist das auf jeden Fall so. Und ich glaube, dass dies das wirkliche Geheimnis von Erfolg ist. Man kann den bestbezahltesten Job haben, wenn keine Freude dabei ist, macht das keinen Sinn. Und wenn es keinen Sinn macht, dann muss man was ändern.

Trenne dich von dem, was nicht glücklich macht.

Das galt für mich in den Jahren 2019 und 2020 gleich mehrfach. Ich hätte gern ein kleines Team um mich herum aufgebaut und damit Gerlach Media etwas größer gemacht um mehr Unternehmen bedienen zu können. Leider ist nicht jeder Mensch vom gleichen Schlag und sieht einen Job eben nur als Job. Und wenn man damit leben mag, ok. Das ist der Grund, warum ich heute keine Mitarbeiter mehr habe und auch nicht mehr anstrebe welche einzustellen. Ich mache mein Ding wie die letzten beiden Jahrzehnte alleine. Glücklich, mit viel Spaß und Leidenschaft. Das kommt auch bei den Kunden an, da bin ich mir sicher. Ich hatte zwischenzeitlich ein kreatives Fotostudio. Weil ich leidenschaftlich gerne fotografiere und hier in meinen Büroräumen viel Platz habe, bot sich das an. Aber Menschen haben mich hängen lassen und teilweise nicht bezahlen wollen. Das ist kein meckern, sondern Tatsache. Dadurch zu viel Zeit und Geld investiert und keinen Spaß mehr gehabt. Also musste das Fotostudio wieder weg, ich bin da konsequent. Desweiteren habe ich mich in diesem Jahr intensiv mit meinen Leistungsbereichen auseinandergesetzt und dabei festgestellt, was ich insgeheim schon lange wusste, dass mir Fotografie, Videoproduktion und Designarbeiten weder viel Freude machen, noch Umsatz bescheren. Es war also höchste Zeit diese Bereiche aus dem Leistungsangebot raus zu nehmen und mich auf das zu konzentrieren, was ich eh schon die letzten Jahre tagtäglich tue. Daran arbeiten Unternehmen bei Google nach vorne zu bringen. Meiner Meinung nach ist Erfolg nicht Geld, sondern Erfolg ist das, was mich glücklich macht. Die Familie, Freizeit, das macht mich glücklich und das ist in meinen Augen Erfolg. Doch auch meine Arbeit macht mir richtig viel Spaß. Also bin ich auch im Job erfolgreich. Es klingt so banal, doch für mich hat es definitiv funktioniert. Suche dir einen Job, der sich nicht wie einer anfühlt, weil du gerne da bist. Es gibt sie, ganz sicher!
Portrait von Stefan Gerlach Artikel geschrieben von Stefan Gerlach
Inhaber bei Gerlach Media
stefan@gerlach.media

Veröffentlicht am: 12.07.2020


SEO lernen.

Für Unternehen/Unternehmer biete ich ein persönliches 1:1 Intensivtraining indem Sie lernen, wie Sie Ihre Webseiten künftig hausintern bei Google nach vorne bringen.

SEO Intensivtraining


Kategorien

Allgemein (9) Foto und Video (13) Gerlach Media (13) Marketing (17) SEO (38) Sicherheit (1)



Tags

Arbeit Erfolg Familie Freizeit Geld Google Selbstständig Zeit






zurück zur Übersicht


Unsere Zusammenarbeit mit Ihnen.

Bei einer Zusammenarbeit mit uns profitieren Sie.

Zertifikat Icon Ziele definieren
Ziele sind wichtig! Das Ziel "bei Google gefunden werden" reicht aber nicht. Wir müssen klar definieren was Ihre Ziele durch unsere Zusammenarbeit sind. Anhand von Gesprächen und Analysen legen wir diese gemeinsam mit Ihnen fest und haben diese die gesamte Zeit über im Blick.
Zertifikat Icon Kurzfristig
Bei vielen unserer Projekte für die wir die Suchmaschinenoptimierung übernehmen sind bereits nach kurzer Zeit erste Erfolge zu verzeichnen. Oft finden sich diese schon nach 14 Tagen mit einigen Suchwörtern auf Seite 1 bei Google und erhalten so direkten Zuwachs auf der Homepage.
Zertifikat Icon Mittelfristig
So schnell wie es manchmal rauf geht, kann es leider auch wieder runter gehen. Daher optimieren wir so, dass Sie Ihre Position bei Google nachhaltig festigen. Das tun wir in erster Linie indem wir immer einen echten Mehrwert für Ihre Nutzer und Kunden schaffen.
Zertifikat Icon Langfristig
Bei uns investieren Sie in die Zukunft Ihres Unternehmens, denn der Effekt der besseren Sichbarkeit hält auch nach unseren Leistungen weiter an. Dieser Invest bedeutet für Sie langfristig mehr Aufrufe, Anfragen und damit auch mehr Umsatz.