Wie ich für meine Kunden erfolgreiches SEO betreibe.

zurück zur Übersicht | SEO | Dienstag 20. Oktober 2015
Wo fängt die Suchmaschinenoptimierung an und wo hört sie auf? Die Übergänge sind in jedem Fall fließend.
Bild zum Thema Wie ich für meine Kunden erfolgreiches SEO betreibe.

Wo fängt die Suchmaschinenoptimierung an und wo hört sie auf? Die Übergänge sind in jedem Fall fließend. Schon vor der Geschäftseröffnung, während einer Geschäftsidee sollten Sie den Punkt Suchmaschinen in jedem Fall schon mit einfließen lassen. Doch oft steht schon alles, der Betrieb läuft und dann merkt man, dass man nicht gefunden wird. Meist kommen Kunden in diesem Stadium auf mich zu. Es ist dann auch noch nicht zu spät.

Der erste Schritt ist dann immer die Analyse der Ist-Situation. Wo steht das Unternehmen mit welchen Suchbegriffen, was wurde bisher unternommen? Wo muss man bei dieser Firma ansetzen? Beginnt es schon direkt in der Struktur der Website, oder reicht eine vernünftige Content-Aufwertung- und Pflege?

Hierzu installiere ich vor Beginn der Optimierung erstmal ein Analysetool zur Überwachung der Aktivitäten der Website. Nach Auswertung dieser kann die eigentliche Optimierung beginnen. Am Beispiel meines neuesten Kunden, der Autowerkstatt Hamburg, kann ich dies sehr gut erläutern.

Das Unternehmen stand vor meiner Betreuung der Suchmaschinenoptimierung mit zwei der gewünschten Suchwörter auf Seite 5 bei Google, zwei weitere waren auf den ersten 50 Seiten gar nicht vertreten. Nach gerade mal 4 Wochen stiegen beinahe alle Suchbegriffe mehr als 100%. Zwei der Schlüsselworte platzieren sich zur Zeit bereits auf Seite 1.

Wie funktioniert das?

Es steht natürlich einiges dahinter, der Großteil ist die Erfahrung. Gerne besprechen wir gemeinsam Ihre Möglichkeiten in einem persönlichen Telefonat. Rufen Sie mich gern an.


Veröffentlicht am: 20.10.2015








Weitere Artikel lesen



zurück zur Übersicht


Jetzt mit uns starten.

Formular ausfüllen und unverbindliche Beratung anfordern. SEO Experte Stefan Gerlach Portraitbild






Folgende Felder bitte unberührt lassen!