5 Tipps - So verbessern Sie Ihr Ranking bei Google

zurück zur Übersicht | SEO | Mittwoch 08. April 2015
Bei Google auf den oberen Plätzen stehen bedeutet für viele Unternehmen eine deutliche Umsatzsteigerung. Die Frage ist nur: "Wie kommt man auf die begehrten Plätze?" Dazu möchte ich Ihnen heute 5 kostenlose Tipps mit auf den Weg geben.
Bild zum Thema 5 Tipps - So verbessern Sie Ihr Ranking bei Google

1. Bieten Sie relevanten Inhalt

Der größte Irrglaube ist, Seiten mit Keywords im Header-Bereich zu füllen und dadurch die Positionen im Ranking zu verbessern. "Content is King" - so kann man es wohl ausdrücken. Die Variante mit den Keywords mag 1999 noch funktioniert haben, heute schenkt Google diesen zu Recht keine Beachtung mehr. Also müssen Sie Inhalte liefern und zwar relevante Inhalte. Das ist zwar sehr zeitaufwändig, rentiert sich aber auch bereits nach kurzer Zeit. Bieten Sie Ihren Besuchern die Informationen nach denen Ihre Gäste suchen. Und zwar so, dass der Besucher es gut lesen kann. Wenn Sie sich daran halten, haben Sie schon einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht.

2. Lernen Sie Ihre Besucher kennen

Viele Unternehmen haben einige Schlagwörter im Kopf auf welche Sie Seiten optimieren (lassen). Die Frage ist nur, sind das auch die Richtigen? Lernen Sie Ihre Besucher kennen, dafür gibt es diverse Tools zur Analyse Ihrer Webseiten. Allen voran Google Analytics. Oft suchen Besucher Ihre Leistungen oder Produkte ganz anders als Sie selbst, da Sie vielleicht Fachausdrücke verwenden. Überlegen Sie also, wie würde ein Laie suchen? Oder greifen Sie zu einem Hilfsmittel wie zum Beispiel den Google Keyword Planer.

3. Behalten Sie Ihre Schlüsselwörter im Blick

Keywords brauchen im Header-Bereich der Homepage zwar nicht mehr zu stehen, sind aber natürlich trotzdem von starker Bedeutung. Bringen Sie Ihre Schlüsselwörter in Ihren Beschreibungen auf der Homepage immer wieder mit ein. Aber übertreiben Sie es nicht. Eine Keyword-Dichte (in Relation zum Gesamt-Text) von 3-7% sollte nicht überschritten werden.

4. Die wichtigsten Bereiche Ihrer Homepage

Neben dem tatsächlichen Inhalt gibt es noch weitere, wichtige Bereiche Ihrer Homepage. Die Meta-Tags. Die Meta Angaben befinden sich im Quellcode Ihrer Webseiten und sind auch wichtig für die Positionierung Ihrer Website. Dabei gibt es zwei besonders wichtige Angaben: Der Title-Tag und der Description-Tag. Der Titel muss das Wichtigste auf den Punkt bringen. Es ist die Überschrift der Seite. Die Description ist eine Kurzbeschreibung, hier wird der Inhalt der Seite in Kürze attraktiv für den Besucher zusammengefasst.

5. Bleiben Sie am Ball

Nur eine lebendige Homepage - die ständig in Bewegung ist, ist auch eine Interessante Website. Sorgen Sie also für immer aktuelle Neuigkeiten oder Erweiterungen. Auch das Hinzufügen neuer Produkte, oder Beschreibungstexte neuer Leistungen wirkt sich positiv auf das Ranking aus.

Für diese Branchen bin ich bereits erfolgreich im Bereich SEO tätig

Sperrmüll Entsorgung Hamburg, Auto Langzeitmiete, Warensicherung, Medizintechnik, Kopierer gebraucht kaufen

Veröffentlicht am: 08.04.2015


Gerlach Media SEO Betreuung

SEO machen lassen

Wir unterstützen Sie darin, bei Google gefunden zu werden um neue Anfragen und Kunden zu gewinnen.



Stefan Gerlach SEO Coaching

SEO selber machen

Lernen Sie SEO und sorgen Sie dafür, bei Google gefunden zu werden um neue Anfragen und Kunden zu gewinnen.



seo-seite.de - SEO leicht erklärt

SEO leicht erklärt

Wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung? Auf dieser Seite gibt es die Antwort in aller Ausführlichkeit.












zurück zur Übersicht


Jetzt mit uns starten.

Formular ausfüllen und unverbindliche Beratung anfordern. SEO Experte Stefan Gerlach Portraitbild






Folgende Felder bitte unberührt lassen!