Termin vereinbaren →
Jetzt beraten lassen

Diese Prompts heben Ihre Blogartikel auf ein neues Level!

zurück zum SEO Ratgeber | Lesedauer: 6 Minuten

Was ist ein Prompt?

Ein Prompt ist eine Anweisung. In unserem Fall ist ein Prompt eine Anweisung für Chat-GPT. So ein Prompt kann ganz einfach sein, wie zum Beispiel: Schreibe mir einen Artikel zum Thema XY. So einfach ist dann auch das Ergebnis.

Sie erhalten ein Ergebnis, welches es schon vielfach gibt. Je konkreter Sie Ihre Anweisungen schreiben, desto besser und einzigartiger wird das Ergebnis. Von uns als SEO Agentur gibt es heute Tipps für tolle Ergebnisse!

Chat GPT Prompt

Nicht umsonst gibt es den Prompt Engineer bereits als Job. Und dieser ist vielfach sehr gefragt. Aber bleiben wir beim Thema. Anweisungen für Chat-GPT erstellen, die Ihre Blogartikel auf ein neues Level heben. Denn nicht weniger haben wir versprochen.

Zum Verständnis: Um zu verstehen, wie die KI tickt, bedarf es etwas Wissen im Umgang mit der künstlichen Intelligenz. Fakt ist und bleibt: Einen Artikel einfach von der KI schreiben zu lassen ist keine gute Idee. Sie sollten immer dafür sorgen, dass Ihr Artikel, so gut auch die Anweisung ist, noch weiter zu individualisieren.

Nun aber wirklich zu den Prompts. Wenn Sie einen Artikel zu einem bestimmten Thema verfassen möchten, ist der gängige Weg mit der KI, der folgende:

Sie öffnen Chat-GPT und schreiben: “Schreibe mir einen Blogartikel zum Thema XXX”.

Bei dieser Anweisung fehlen aber viele wichtige Informationen. Um was geht es bei dem Thema genau? Wer schreibt? In welcher Form? Wie umfangreich? Unterhalten Sie sich mit der KI ähnlich, als wäre es ein Bekannter.

 

Ihre SEO Prompts für Chat GPT

Prompt 1

Hilf mir, eine Themenkarte zu erstellen, die meine Chancen erhöht, für Longtail Keywords zu ranken, die verwandt mit meinem Keyword "XXX" sind. Erstelle mir eine Liste mit 10 Themen. Gebe jedem dieser Themen einen faszinierenden Titel, der zum Klicken animiert. Füge allen Titeln eine Keyword-Phrase hinzu. 

Sie erhalten nun eine Liste mit 10 Themen für Ihre nächsten Artikel. Tragen Sie diese Titel in eine Tabelle ein und nutzen Sie sie nach und nach für Ihren Blog.

Prompt 2 

Schreibe eine Gliederung für einen Blogartikel mit dem Titel "XXX". Schreibe es aus der Sicht eines Experten in diesem Gebiet. 

Mit dieser Gliederung helfen Sie nicht nur sich selbst beim späteren Artikel, sondern auch der KI. Denn diese nimmt den Gesprächsverlauf mit in die nächsten Antworten auf. Nutzen Sie diese Gliederung auch zur Überprüfung des Artikels.

Prompt 3

Schreibe einen umfangreichen Artikel in einem hilfreichen Stil und einem lockeren Ton. Füge eine persönliche Anekdote ein. Nutze H2 und H3 als Überschriften, so wie Listen als Aufzählungen, wenn Sie angebracht sind. Erweitere den Inhalt, wenn nötig, um mindestens 1200 Wörter zu erreichen.

Mit diesem Artikel sollten Sie nun arbeiten können. Tragen Sie ihn in ein neues Dokument und überarbeiten Sie diesen, wo es angebracht ist. Erweitern Sie ihn um eigene Erfahrungen und Kenntnisse und runden Sie ihn mit Ihrer persönlichen Note ab.

Ich habe natürlich auch Chat-GPT selbst gefragt, was einen guten Prompt ausmacht. 

Hier ist die Antwort der KI:

Das Verfassen eines guten Prompts für Chat-GPT kann dazu beitragen, genau die Art von Antwort zu erhalten, die Sie suchen. Hier sind einige Tipps, um einen effektiven Prompt zu erstellen:

  • Klarheit und Präzision:

    • Formulieren Sie Ihren Prompt klar und präzise. Vermeiden Sie mehrdeutige Formulierungen, um Missverständnisse zu minimieren.

  • Konkrete Fragestellungen:

    • Stellen Sie konkrete Fragen, um gezielte Informationen zu erhalten. Vermeiden Sie allgemeine oder vage Formulierungen.

  • Einschränkungen festlegen:

    • Begrenzen Sie den Kontext, wenn möglich. Geben Sie klare Anweisungen, falls Sie möchten, dass die Antwort in einem bestimmten Rahmen oder Stil erfolgt.

  • Hintergrundinformationen bieten:

    • Geben Sie relevante Hintergrundinformationen, um dem Modell Kontext zu geben. Das kann dazu beitragen, genauere und nützliche Antworten zu erhalten.

  • Mehrere Schritte:

    • Wenn Ihre Anfrage mehrere Schritte umfasst, strukturieren Sie Ihren Prompt in aufeinanderfolgende Abschnitte, um sicherzustellen, dass alle Aspekte berücksichtigt werden.

  • Beispielbezogen:

    • Verwenden Sie Beispiele, um Ihre Anfrage zu verdeutlichen. Das kann dem Modell helfen, den Kontext besser zu verstehen.

  • Kontext wiederholen:

    • Wiederholen Sie bei Bedarf den Kontext in Ihrem Prompt, besonders wenn die Anfrage komplex ist. Dadurch wird sichergestellt, dass das Modell den gesamten Kontext berücksichtigt.

  • Höflichkeit und Klarstellung:

    • Verwenden Sie höfliche Ausdrucksweisen und präzise Formulierungen. Wenn es mehrere Interpretationen geben könnte, fügen Sie Klarstellungen hinzu.

  • Testen und Anpassen:

    • Probieren Sie verschiedene Formulierungen aus und passen Sie Ihren Prompt an, wenn Sie nicht die gewünschten Ergebnisse erhalten. Der Prozess kann iterativ sein.

  • Experimentieren mit Temperatureinstellungen:

    • Experimentieren Sie mit der Temperatur des Modells (ein Hyperparameter, das die Zufälligkeit der Antwort beeinflusst), um die gewünschte Balance zwischen Kreativität und Präzision zu finden.

Ein gut formulierter Prompt ist entscheidend, um präzise und relevante Antworten von Chat-GPT zu erhalten. Experimentieren Sie und passen Sie Ihren Prompt bei Bedarf an, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

 

Fazit: 

Sie sehen, es geht darum, Tiefe zu erlangen. Eine oberflächliche Frage bekommt eben auch nur eine oberflächliche Antwort. Um gute Blogartikel von Chat-GPT schreiben zu lassen, müssen Sie ein paar Wege gehen. Wenn Sie dazu bereit sind, kann Ihnen die KI aber wesentliche Schritte abnehmen.

Diese sind vor allem in der Kreativität, der Gliederung und in der SEO Optimierung zu finden.

 




Teilen Sie den Inhalt