20+ Jahre Erfahrung
1.000+ erfolgreiche Projekte
★★★★★ TOP Bewertungen
100% Content & SEO Agentur
✓ SEO zertifiziert vom BVDW
Jetzt anfragen

Wie lange dauert SEO?

Profilbild Autor Stefan Gerlach Lesezeit: 9 Minuten | Aktualisiert: 14.04.2024 Stefan Gerlach Gründer & Inhaber

In diesem Artikel erfahren Sie, wie lange SEO dauert, und wie die einzelnen Schritte dabei aussehen. Dabei ist diese Frage natürlich nicht pauschal zu beantworten. Doch einige Erfahrungswerte lassen uns einen durchscnittlichen Zeitrahmen nennen.

In aller Kürze: SEO dauert in der Regel 6-12 Monate, bis die ersten Ergebnisse zu sehen sind. Die Dauer hängt vom aktuellen Stand, dem Wettbewerb und dem zur Verfügung stehenden Budget ab. Um konstant und nachhaltig Erfolge zu erzielen, ist SEO fortlaufend notwendig.

Die Frage "wie lange dauert SEO?" wird uns sehr häufig gestellt und ist leider nicht so einfach pauschal zu beantworten. Die Dauer, bis zu den ersten Ergebnissen, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, wie z.B.:

  • Ausgangslage der Website: Ist die Website neu oder bereits etabliert?

  • Wettbewerbssituation: Wie stark ist die Konkurrenz in der Branche?

  • Umfang der SEO-Maßnahmen: Welche Maßnahmen werden geplant?

  • Qualität der Umsetzung: Wie gut werden die Maßnahmen umgesetzt?

Generell kann man aber sagen, dass es mindestens 4-12 Monate dauert, bis erste Erfolge von SEO-Maßnahmen sichtbar werden. In einigen Fällen kann es auch länger dauern, bis die gewünschte Platzierung in den Suchmaschinen erreicht wird.

Im Folgenden sehen Sie zwei Beispiele einer Keyword-Optimierung und dessen Entwicklung.

 

Beispiel 1:

  • Zeitraum 2 Jahre (bis zu Seite 1)
  • CPC = 10 € (Preis je Klick bei Werbeanzeige auf Google)
  • Monatliches Suchvolumen = 1.000
  • Position vorher = nicht gelistet

Wie lange dauert SEO? InfografikBeispiel 2:

  • Zeitraum 1,5 Jahre (bis zu Seite 1)
  • CPC = 10 € (Preis je Klick bei Werbeanzeige auf Google)
  • Monatliches Suchvolumen = 1.000
  • Position vorher = nicht gelistet

Wie lange dauert SEO? Infografik

Beispiel 3:

  • Zeitraum 8 Monate (bis zu Platz 1)
  • CPC = 4 € (Preis je Klick bei Werbeanzeige auf Google)
  • Monatliches Suchvolumen = 300
  • Position vorher = nicht gelistet

Wie lange dauert SEO? Infografik 3

Nachstehend sehen Sie einen beispielhaften Ablauf für SEO.

1. Analyse der Ausgangssituation

  • Welche Keywords sind für die Leistung relevant?

  • Wie ist die aktuelle Positionierung der Website für diese Keywords?

  • Wer sind die wichtigsten Konkurrenten und wie gut sind sie im SEO aufgestellt?

2. Festlegung der Ziele

  • Was soll mit SEO erreicht werden?

  • Steigerung der Sichtbarkeit in Suchmaschinen?

  • Mehr Traffic auf der Website?

  • Steigerung der Conversion-Rate?

3. Auswahl der SEO-Maßnahmen

  • On-Page-Optimierung: Optimierung der Website-Inhalte und -struktur

  • Off-Page-Optimierung: Aufbau von Backlinks

  • Technisches SEO: Optimierung der technischen Infrastruktur der Website

4. Umsetzung der SEO-Maßnahmen

  • Erstellung von hochwertigem Content

  • Aufbau von Backlinks durch Gastbeiträge, Social Media etc.

  • Optimierung der Website-Geschwindigkeit und -Performance

5. Erfolgsmessung und Optimierung

  • Regelmäßiges Tracking der wichtigsten KPIs (z.B. Traffic, Rankings, Conversion-Rate)

  • Anpassung der SEO-Maßnahmen bei Bedarf

 

SEO ist ein langfristiger Prozess, der Geduld und Kontinuität erfordert. Mit einem gut durchdachten Plan und einer konsequenten Umsetzung können dafür auch langfristig gute Ergebnisse erzielt werden. Nachstehend sehen Sie eine beispielhafte Grafik, die einen Verlauf von SEO zeigt.

Wie lange dauert SEO

Was passiert, wenn man SEO zu schnell aufgibt

Wir hatten leider schon die Situation (und jeder SEO kennt das), wo das Unternehmen den Wert hinter SEO nicht erkennen wollte und daher vorzeitig die Maßnahmen eingestellt hat. Die Grafik zeigt sehr gut, was passiert, wenn man alle SEO Maßnahmen plötzlich einstellt.

Wenn SEO zu früh gestoppt wird. Auswirkungen SEO Abbruch

 

Kann man auch schnellere Erfogle erzielen?

Mit welchen Möglichkeiten kann man schnellstmöglich mit SEO Erfolge erzielen? Sind es Backlinks? Content? Optimierung?

Mein Tipp: Beginnen Sie bei 0. Und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Beginnen Sie mit Suchwörtern, die ein Suchvolumen von 0 haben und mit denen Sie bereits auf Seite 2 oder 3 ranken.

Optimieren Sie Ihre Seiten auf diese Schlüsselwörter und gehen Sie im Suchvolumen immer ein Stück höher.

Hier finden Sie noch ein paar allgemeine Tipps zur Optimierung, um mit SEO Erfolge zu erzielen.

Technische Optimierung:

  • Crawling und Indexierung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Website für Suchmaschinen crawbar und indexierbar ist. Nutzen Sie dazu die Google Search Console, um Fehler zu beheben und Ihre Website-Struktur zu optimieren.
  • Ladegeschwindigkeit: Verbessern Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website, da diese einen wichtigen Rankingfaktor darstellt. Tools wie PageSpeed Insights von Google helfen Ihnen, Optimierungspotenziale zu finden.
  • Mobile Optimierung: Eine mobile Optimierung Ihrer Website ist seit 2018 ein wichtiger Rankingfaktor. Nutzen Sie den Mobile-Friendly Test von Google, um Ihre Website zu überprüfen.

On-Page Optimierung:

  • Keyword-Recherche: Finden Sie relevante Keywords für Ihre Website, indem Sie eine Keyword-Recherche durchführen. Integrieren Sie diese Keywords in Ihren Content, Titeln und Meta-Beschreibungen.
  • Content-Optimierung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte relevant, hochwertig und informativ sind. Optimiere Sie Ihre Inhalte für die jeweilige Zielgruppe und verwenden Sie dabei die richtigen Keywords.
  • Snippets: Optimieren Sie Ihre Snippets (Title-Tag und Meta-Description), um die Klickrate (CTR) in den Suchergebnissen zu erhöhen.

Off-Page Optimierung:

  • Backlinks: Bauen Sie hochwertige Backlinks zu Ihrer Website auf. Dies erreichen Sie z.B. durch Gastbeiträge, Social Media oder Linkbuilding-Kampagnen.
  • Social Media: Nutzen Sie Social Media, um Ihre Website bekannt zu machen und Traffic zu generieren.

Quick Wins:

  • Duplicate Content: Identifizieren und beseitigen Sie duplicate Content auf Ihrer Website.
  • Bilder-SEO: Optimieren Sie Ihre Bilder mit relevanten Dateinamen, Alt-Texten und Titeln.
  • Interne Verlinkung: Verlinken Sie Ihre Inhalte intern miteinander, um die Nutzerfreundlichkeit und die Crawlabarkeit Ihrer Website zu verbessern.

Zusätzliche Tipps:

  • Analysieren Sie Ihre Ergebnisse: Verfolgen Sie Ihre Fortschritte und analysieren Sie Ihre Ergebnisse mithilfe von SEO-Tools.
  • Geduld ist wichtig: SEO ist ein langfristiger Prozess. Erwarten Sie keine Wunder über Nacht, sondern bleiben Sie dran und konsequent.
  • Halten Sie sich auf dem Laufenden: Informieren Sie sich über aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich SEO.

Zusammenfassend:

Mit den richtigen Maßnahmen und etwas Geduld können Sie Ihre Website auch als Laie schnell in die Sichtbarkeit bringen. Wichtig ist, dass Sie sich auf die wichtigsten Faktoren konzentrieren und konsequent an Ihrer Optimierung arbeiten.

Gerne unterstütze ich Sie bei der Umsetzung dieser Maßnahmen und helfe Ihnen dabei, Ihre SEO-Ziele zu erreichen.

Hinweis:

Die oben genannten Tipps sind nur ein allgemeiner Überblick. Für eine optimale SEO-Strategie ist es wichtig, dass Sie Ihre Website und Ihre Zielgruppe individuell analysieren. Hierbei sind wir Ihnen selbstverständlich auch gerne behilflich. Als SEO Agentur stehen wir Ihnen dabei beratend oder ausführend zur Seite.








Newsletter Holen Sie sich aktuelle Informationen und Angebote zum Thema Online-Marketing in Ihr Postfach.